Impressum

Das Musikzentrum
Thomas von Janowski
Berger Straße 289
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon:
Telefax:

E-Mail: info@das-musikzentrum.de
Internet: http://das-musikzentrum.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE111947740

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Thomas von Janowski

Text
von Janowski

Fotos
von Janowski, David Vasicek (pix123 fotografie), Peter Witkop (Hessenfotograf)

Grafik
von Janowski

Bildquellen (Stockfotos)
(1) Upright Piano (656777284) | © WesAbrams – iStock.com
(2) Akustische Gitarre (512591216) | © Sergiy1975 – iStock.com
(3) Man hands playing acoustic guitar (675071992) | © Kirill_Savenko – iStock.com
(4) Hölzerne Ukulele (486790600) | © ronen – iStock.com
(5) Mann spielt Ukulele (185185712) | © Dutko – iStock.com
(6) Mann spielt E-Gitarre (471445888) | © Dutko – iStock.com
(7) Trommel-Kit (478693205) | © Nerthuz – iStock.com
(8) Junge Flöte Spieler (479395972) | © likstudio – iStock.com
(10) Musiker erfolgreichen Saxophon (479122275) | © Beornbjorn – iStock.com
(11) Oktoberfest München Klarinette (460574919) | © fivelakes-photos – iStock.com
(11) Mikrofon isolieren (465068282) | © seksan44 – iStock.com
(12) Die Melodica kleine Jungen (175431941) | © FGorgun – iStock.com

Copyright
© 2017-2017 Das Musikzentrum, Frankfurt am Main, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. — Texte, Bilder, Fotografien, Grafiken, Illustrationen, Animationen, Videos, Musik, Sprache und Software, sowie deren Anordnung auf dieser Website, unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.

Diversität und Gleichbehandlung

Im Sinne einer besseren Lesbarkeit unserer Informationen und Angebote wählen wir die maskuline Form zur Beschreibung von Personengruppen. Wenn wir also beispielsweise von Akteuren, Gestaltern, Mitarbeitern oder Studenten sprechen, meinen wir selbstverständlich auch Akteurinnen, Gestalterinnen, Mitarbeiterinnen und Studentinnen. Eine Benachteiligung des weiblichen Geschlechts wird damit nicht impliziert, denn Diversität und Gleichbehandlung sind für uns selbstverständlich.